Mobilitätskampagne «TakeTheTrain»

Mobilitätskampagne «TakeTheTrain»

Ziel der #POWTakeTheTrain-Kampagne ist es, den naturbegeisterten Menschen aufzuzeigen, dass eine einfache Handlung im Sinne der nachhaltigen Mobilität viel bewirken kann. Die Outdoor-Enthusiast*innen werden so mobilisiert, dass sie für die Anreise in die Berge vermehrt vom Auto auf den Zug umsteigen oder Carsharing-Angebote u.ä.m. nutzen. 

Es beteiligen sich bereits viele Tourismusdestinationen und Projektpartner an der Kampagne. 

In einem ersten Schritt starten wir die mehrjährige Mobilitätskampagne mit einem Sensibilisierungfilm, der zu Beginn der Wintersaison 2021/2022 lanciert wird.

Mehr dazu ab dem 8. Dezember 2021!

Verhaltensänderungen für umweltfreundliche Mobilität messbar machen

In einem zweiten Schritt werden wir eine zentrale Mobilitätsplattform lancieren, in der wir die Outdoor-Community und alle Naturliebhaber*innen zu nachhaltig verantwortungsvoller Mobilität aktivieren. Eine Gemeinschaft, die in der Schweiz 4.5 Mio. Menschen zählt. 

Nicholas Wolken auf dem Velo mit seinem Splitboard auf dem Weg zum Berg.

Mit diesem Projekt zielen wir auf eine Verhaltensänderung im Sinne der umweltfreundlichen Mobilität. Wir messen, wer wie viel Mal für den Weg in die Natur oder in die Berge auf das Auto verzichtet bzw. umsteigt auf alternative Mobilitätsangebote. Um den Impact zu quantifizieren, misst eine Motion-Tracking-App die mit ÖV, Fahrrad oder zu Fuss zurückgelegte Distanz, berechnet die CO2-Einsparung und sammelt die Daten auf einem Dashboard. 

Für die Finanzierung dieses Projekts haben wir die Endrunde des Wettbewerbs «Climanow Spotlight» erreicht. Der Gewinner erhält CHF 100'000! Wenn wir es schaffen, dieseen Betrag zu gewinnen, möchten wir mit unserem Projekt 100'000 Leute erreichen. Das Ziel: 100'000 Fahrten in die Berge mit umweltfreundlichen Mobilitätsangeboten. Und eine Reduktion von 4'000 Tonnen CO2.

Hilf uns jetzt diesen Wettbewerb zu gewinnen und stimme bis zum 30. November 2021 für unser Projekt - jede Stimme zählt!

Jetzt abstimmen