Wie kannst du helfen? 

Wir engagieren uns, weil uns unser Planet am Herzen liegt und wir nicht mitansehen wollen, wie er zerstört wird. Und natürlich weil wir die Berge lieben und uns ein Leben ohne Schnee nicht vorstellen können.

Unser Engagement könnte auch dein Engagement sein. Denn unsere Tätigkeiten decken nur einen Teil der Arbeit ab, daneben gibt es unzählige Freiwillige, die uns mit Rat und Tat unterstützen und uns ihre Skills zur Verfügung stellen. Arbeit gibt es immer genug, sei es an einem Event, im Backoffice oder auf dem Berg. Wir freuen uns über deine Ideen, wie wir POW Schweiz noch besser machen können.
Schreib uns!

 

Mach eine Spende

Wir freuen uns natürlich auch über eine Spende. Deine Spende kannst du von den Steuern abziehen, die Spendenbestätigung erhältst du jeweils im Januar.

Eine Spende hilft uns, unsere Aktivitäten und Programme in der Schweiz durchzuführen sowie Auslagen für Events zu decken.

Spenden

 

Du kannst deine Spende natürlich auch via Ebanking überweisen oder wir schicken dir einen Einzahlungsschein. 

 

Bankverbindung

Alternative Bank Schweiz AG
4601 Olten

Protect Our Winters Schweiz
8037 Zürich
IBAN: CH82 0839 0034 9566 1000 4

 

eure spenden - unsere verantwortung

Protect Our Winters Schweiz ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und vom Kanton Zürich steuerbefreit. Wir arbeiten praktisch alle ehrenamtlich und investieren sehr viel Herzblut in den Verein, unsere Geschäftsstelle wird mit einem Teilzeitpensum von zehn Prozent vergütet. Wir finanzieren uns durch Mitgliederbeiträge und Spenden. Dazu kommen Beiträge von Partnern und Sponsoren. Grundsätzlich unterscheiden wir drei Bereiche, wofür wir unsere Einnahmen verwenden.

1. PROJEKTE & EVENTS

Wir sind sehr aktiv mit Outreach- und Kommunikationsaktivitäten, um die Outdoor Gemeinschaft zu sensibilisieren und zu mobilisieren. Zudem sind wir bei verschiedensten Events, Filmen und Messen vor Ort mit unserem Infostand und sind auch on-snow in Skigebieten unterwegs und erreichen so die Leute. Zudem investieren wir in folgende Projekte: Förderung von klimaneutraler Ernährung in Berggebieten, Kooperation mit Tourismusregionen und Skigebieten, Promotion erneuerbarer Energien, Kampagnen mit Partnern aus dem NGO-Bereich.

2. BILDUNGSINITIATIVEN

Ein für uns vordringliches Ziel ist es, in der nächste Generation eine positive Veränderung zum Thema Klimawandel herbeizuführen. Unsere Athletinnen und Athleten geben Workshops in Schulen (Hot Planet Cool Athletes) und in Universitäten. Wir geben auch Workshops in Unternehmen und schulen Ski-/Snowboardlehrer zum Thema Klimawandel.

3. VERWALTUNG & ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Viele Spenderinnen und Spender beäugen diese Ausgaben sehr kritisch, vor allem wenn es um  Non-Profit-Organisationen geht. Aber: ohne Verwaltungsaufwand gäbe es Protect Our Winters nicht. Unsere Verwaltung sorgt etwa dafür, dass wir Statuten haben und diese einhalten können. Oder, dass alle Rechnungen bezahlt sind. Oder, dass Schulungs- und Informationsmaterial hergestellt werden kann. Dass Spender ihre Spendenquittung haben und wir die Jahresabrechnung ausstellen können. Und last but not least, dass wir jedes Jahr als Non-Profit-Organisation von den Steuern befreit werden.

Der Aufwand in der Öffentlichkeitsarbeit ist schnell erklärt: Wenn keiner weiss, dass es Protect Our Winters gibt, unterstützt uns auch niemand und wir können keine Projekte und Bildungsinitiativen umsetzen. Deshalb betreiben wir eine Webseite, drucken Infomaterial, gestalten Plakate, sprechen mit Journalistinnen und Journalisten, Unternehmen und Menschen, die unsere Liebe zu den Bergen und für die Natur teilen.